Bücher, Publikationen und Fachbeiträge

Bücher, Publikationen und Fachbeiträge

Ob Vermarktungsstrategie, Tarifstruktur, Positionierung im kommunalen Kontext oder New Work: Je fundierter das Wissen, desto besser das Resultat. Das Wissen der cowork AG basiert auf eigenem Research und eigenen Studien.

Unsere Mitarbeiter, Projektmanager, Coworking Hosts, Projektentwickler und Berater nutzen die ausführliche Datengrundlage aus dem eigenen Research. In Publikationen und Studien mit dem Fokus Coworking und Neue Arbeit teilen sie ihr Wissen. Das ist interessant für Kommunen, Wirtschaftsförderungen und Betreiber.

Remote Work: 116 Tipps für die Arbeit unterwegs, im Homeoffice und Coworking Space

Dezentrales Arbeiten – außerhalb klassischer Bürowelten – spielt in Zeiten von New Work und Digitalisierung eine immer bedeutendere Rolle. Egal ob im Coworking Space, im Homeoffice oder im Café stellt es Nutzer genauso wie Unternehmen vor technische, soziale und organisatorische Herausforderungen.

Die vier Autoren Denise Ruhrberg, Dr. Axel Minten, Tobias Kollewe und Michael Keukert haben in diesem Buch 116 Praxis-Tipps aus ihrer langjährigen Erfahrung im Bereich Remote Work zusammengestellt. Die Themen umfassen dabei zum Beispiel organisatorische Maßnahmen, die richtige Auswahl von Software-Tools und erforderlicher Hardware, Tipps für die Zusammenarbeit mit Kunden und Kollegen uvm.

Die Tipps sind als Snackable Content kurz und prägnant aufbereitet und können sowohl als Leitfaden als auch als Checkliste genutzt werden. Alle Tipps sind in der Praxis erprobt und können in der Regel mit wenig Aufwand umgesetzt werden.

158 Seiten, ISBN 978-3-9819726-3-4

Jetzt vorbestellen – Lieferung ab 20.08.2020

Studie: Social Media in Coworking-Spaces

Die Digitalisierung und damit einhergehend New Work, verändert die heutigen Arbeitsbedingungen, Erwerbstätigkeiten und die Organisation von Arbeit. Parallel dazu entwickeln sich Informations- und Kommunikationstechnologien weiter, wodurch eine digitale Vernetzung von Personen möglich ist. Dies erfordert neue Geschäfts- und Arbeitsmodelle und ein Umdenken im Bereich Arbeitsorganisation. In diesem Zusammenhang spielen Coworking-Spaces eine wichtige Rolle.

Im Rahmen der Studie wurde erstmalig untersucht, welche internen und externen Kommunikationsplattformen (hauptsächlich im Bereich der sozialen Netzwerke) in deutschen Coworking-Spaces genutzt werden und welchen Einfluss diese auf die Gewinnung neuer Coworking-Space-Member und die Vernetzung einzelner Spaces untereinander haben.

Einsatz und Auswirkung von Zeitarbeit

Die Zeitarbeitsbranche erlebte in den letzten Jahren große Veränderungen und verzeichnete vor allem ein enormes Wachstum. Laut aktueller Zahlen sind über eine Million Arbeitnehmer in einem Zeitarbeitsverhältnis bei rund 52.000 Zeitarbeitsagenturen beschäftigt. Dabei stellt sich immer wieder die Frage: „Was macht Zeitarbeit mit den Beschäftigten?“ Die Arbeit von Dr. rer. pol. Axel Minten ermöglicht ein vertieftes Verständnis der Umstände und Ausgestaltung des Einsatzes von Zeitarbeit sowie der Auswirkungen dieser atypischen Beschäftigungsform. Es werden sowohl Determinanten einer Zeitarbeitsbeschäftigung als auch mögliche Folgeeffekte einer Beschäftigung in der Zeitarbeit auf die Zeitarbeitnehmer betrachtet.

Bayerischer Journalisten Verband besucht CoworkingCampus

bjv.de,
Annette Zoepf, 02.05.2019

CoWorkLand-Eröffnung in Wolfenbüttel mit cowork AG-Vorstand Tobias Kollewe

Wolfenbütteler Zeitung
02.04.2019

CoWorkLand-Eröffnung in Wolfenbüttel mit cowork AG-Vorstand Tobias Kollewe

IHK Schwaben erweitert Service um Coworking

Bayerisch-Schwäbische Wirtschaft
12/2018

Joint Venture IHK Schwaben und cowork AG

Coworking-Spaces in Banken – So bedeutend ist die Öffnung der APIs

Tobias Kollewe
BankingHub, 26.11.2018