Coworking as a standard product

coworking as a standard product

coworking as a standard product – WORQS ist die Marke für den effizienten und wirtschaftlichen Lösungsansatz. Aufbau, Betrieb und Space-interne Wissensvermittlung erfolgen dabei über die WORQS-Plattform als standardisiertes Angebot.

Angepasst an den individuellen Bedarf

WORQS funktioniert als Coworking-Space in Modulbauweise. Die Nutzungskonzepte basieren auf fundierten Markt- und Standortanalysen inkl. Rentabilitätsrechnung und Ertragsprognosen. Die darauf aufbauenden Raumnutzungs- und Betriebskonzepte sind Grundlage für die Umsetzung des Coworking-Spaces. Dabei nehmen wir immer Bezug auf lokale Gegebenheiten und die individuellen Wünsche und Anforderungen der beteiligten Stakeholder.

Bis zu 75% Kosteneinsparung – höhere Effektivität im Betrieb

Im Vergleich zu einer individuellen Projektentwicklung lassen sich Kosten bis zu 75% einsparen. Der Effekt kommt insbesondere durch qualitativ hochwertige Standardlösungen, günstige Einkaufskonditionen in der Beschaffung, eingespielte Prozesse und erprobte Vermarktungsstrategien zum Tragen.

Unsere Auftraggeber können auch im fortlaufenden Betrieb auf ein großes Portfolio an Veranstaltungen, Vorträgen und Community-Events zurückgreifen.

Umsetzungsbeispiele

coworking as a standard product im laufenden Betrieb

Ein modulares Construction-Kit mit vom Auftraggeber individuell auswählbaren technischen und wirtschaftlichen Elementen, die zu einem rentablen und funktionierenden Coworking-Space in jeder Stadt, im ländlichen Raum, in jeder Umgebung zusammengefügt werden.

Die spezifischen und individuellen Bedingungen des jeweiligen Standortes werden in dem Maße berücksichtigt, in dem Wirtschaftlichkeit, Effizienz und Nachhaltigkeit bestmöglich abgebildet und dennoch eine bis zu 75%ige Kostenreduzierung, eine um 12-15 Monate verkürzte Planungszeit bis zum Ausrollen des Spaces und eine von Anfang an 100%ige Passgenauigkeit in der Zielgruppenansprache erreicht werden. Die cowork AG professionalisiert und standardisiert den Aufbau und Betrieb von Spaces in dem Maße, dass Wirtschaftlichkeit, Wissenstransfer und der gesellschaftliche Nutzen flächendeckend zu einem bisher nicht erreichten Maß verbessert werden.

WORQS ist als skalierbares und individuell veränderbares Produkt innovativ und einzigartig: Es handelt sich um ein echtes Coworking-Space-Konzept unter Berücksichtigung der Coworking-Creation-Values mit der Erweiterung um Micro- und Kleinflächenvermietungskonzepte und der Option des Wachstums.

Die Einbindung IoT-basierter Produkte zur Steigerung von Verwaltungseffizienz und Mitarbeiterzufriedenheit sind ein wichtiger Teil des WORQS-Konzeptes. Software- und plattformgesteuerte Prozesse, wie digitale Türöffnung, digitale Schließfächer, interaktive Kommunikation und digitales Gebäudemanagement (unter anderem zur Senkung von Energieverbrauchszahlen) werden von uns in Zusammenarbeit mit Partnern entwickelt, über Schnittstellen (API) in Verwaltungssoftware voll integriert und im WORQS-System standort-, geräte- und plattformübergreifend nutzbar gemacht.

coworking as a standard product – WORQS ist die Marke für den effizienten und wirtschaftlichen Lösungsansatz. Aufbau, Betrieb und space-interne Wissensvermittlung erfolgen dabei über die WORQS-Plattform als standardisiertes Angebot.

Die Nutzungskonzepte basieren auf fundierten Markt- und Standortanalysen inkl. Rentabilitätsrechnung und Erfolgsprognosen. Die darauf aufbauenden Raumnutzungs- und Betriebskonzepte sind Grundlage für die Umsetzung des Coworking-Spaces.

Das Produkt WORQS erlaubt es, in Flächenkreisen und ländlichen Gebieten, Coworking-Spaces in Form eines Satelliten-Konzeptes auszurollen: Alle Elemente, die einen Space zu einem gelingenden Co-Creationraum werden lassen, können satellitenförmig über den Landkreis und seine Gemeinden ausgebreitet werden.